Corrugated sheets and metal roof tiles
Corrugated sheets and metal roof tiles

Beavertail  


RAL3011

RAL 3011 Brown red

RAL6007

RAL 6007 Bottle green

RAL7016

RAL 7016 Anthracite grey

RAL8004

RAL 8004 Copper brown

RAL8019

RAL 8019 Grey brown

RAL9005

RAL 9005 Jet black

Request a free offer

Product informations


Dachplatte Biberschwanz Stahl

Die O-METALL Biberschwanzplatte eignet sich bestens für den Neubau und die Altbausanierung, ihre Erscheinung vermittelt das exklusive und architektonische Aussehen der Biberform.

Hergestellt mit verzinktem Qualitätsstahl aus Schweden, ist die O-METALL Biberschwanz Trapezblech Dachplatte das Ergebnis einer jahrelangen, intensiven Produktentwicklung hochwertiger Technologien.

Biberschwanzplatte fertig montiert Biberschwanz Stahlplatte

 

Erhältlich in natürlich wirkenden und hochwertigen Plastisol- und Polyesterfarben wird die O-METALL Biberschwanzplatte in stufenlosen Längen bis 4 Meter hergestellt.

Dacheindeckungen mit O-METALL Biberschwanzplatten sind äußerst geräuscharm und haben lange Haltbarkeit.

Weitere Vorteile der O-METALL Biberschwanz - Platte sind sicherlich die leichte Montage und das geringe Eigengewicht. Kostspielige und aufwendige Verstärkungen des Dachstuhls sind bei Renovierungen nicht notwendig.

Sehr kurze Lieferzeiten und überzeugende Qualitäten zu äußerst günstigen Preiskonditionen sind bei der Biberschwanzplatte wie bei allen O-METALL Produkten von Selbstverständlichkeit.

Dachplatten Übersicht


Technische Daten

Feuerverzinktes beschichtetes Stahlblech Z 275 oder AZ 150
 

Materialstärke: 0,50 mm (5 kg/m²)
   
   
Baubreite: 1140 mm
   
Standardlängen: 740 mm
  1320 mm
  2190 mm
  3640 mm
   
Endüberlappung: 160 mm
   
Beschichtung: 27 µ Polyester
  175 µ glattes Plastisol
  200 µ geprägtes Plastisol

 

 

 

 

 

 

 




Our published static load tables and technical documentation are for general Information. Due to our product diversity, the numerous variations and the constant development of the products, there may be positive or negative deviations of the published documents.