Entwicklungsprojekt in Haiti

17.10.2013

Noch stehen zahlreiche Zeltstädte in Haiti oder wie auf dem Foto, erhalten die Schulkinder Unterricht im Freien. Denn nach wie vor sind nicht alle Erdbebentrümmer der folgenschweren Naturkatastrophe im Jahre 2010 beseitigt. Das Land aber will die Krise endlich bewältigen. Mit zahlreichen Aufbauprojekten, die für Nachhaltigkeit sorgen sollen, geht es trotz aller Schwierigkeiten nun voran. Wie bereits im Vorjahr, beliefert O-METALL ein solches Aufbauprojekt mit Dachblechen. Die O-METALL Trapezbleche sind ideal für den soliden Wiederaufbau einer Schule, die durch das folgenschwere Beben zerstört wurde. Diese besonders nachhaltige und kostengünstige Dacheindeckung bietet den Kindern die Gelegenheit, wieder ihren Unterrichtet in einer würdigen Schulatmosphäre aufzunehmen. Zudem soll das Gebäude künftigen Stürmen, Erdbeben sowie den normalen Witterungseinflüssen standhalten.

   

   

Sie haben ein Bau- oder Entwicklungsprojekte im Ausland und wünschen eine kompetente Beratung?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, unsere technische Bauberatung steht Ihnen gerne mit Ihrem Expertenwissen zur Seite und unterstützt all Ihre Bauvorhaben – ganz gleich wo sich dieses befindet.